Schlagwort-Archive: Lesemuffel

Noch ein Buchtipp für Lesemuffel: Der Buchstabenfresser

Buchtipp für Lesemuffel: Der Buchstaben-Fresser von Paul Maar bei AmazonWitziges Buch für Lesemuffel und alle anderen: Der Buchstaben-Fresser von Paul Maar.
Claudia findet im Garten ein Ei. Das Ei ist himmelblau, hat kleine Buchstaben auf der Schale und ist ungefähr so groß wie ein Autoreifen. Hätte Claudia gewusst, dass ein Buchstaben-Fresser drin ist, hätte sie es wohl niemals angefasst.

Der Buchstaben-Fresser schlüpft und verschwindet gleich wieder. Und plötzlich geschehen lauter merkwürdige Dinge. Claudias Schulklasse sitzt auf einmal im Keller, dafür ist die Eierschale des Buchstaben-Fressers weg. Dann verschwindet die Klasse samt Lehrerin, dafür stehen da etwas 100 einzelne Schuhe.

Die Polizei kann da nicht helfen. Zum Glück gibt es den alten Herrn Dill. Der kennt sich auch mit Buchstaben-Tauschern aus und kann Claudia erklären wie aus der (Eier-) Schale die Schule und später die Schuhe wurden und so weiter. Er weiß aber auch, dass aus Buchstaben-Tauschern Buchstaben-Fresser werden und dann wird es richtig schlimm.  Und während der Buchstaben-Fresser das Haus von Claudias Familie auf den Kopf stellt, entwickelt Herr Dill entwickelt einen genialen Plan wie sie ihn wieder loswerden können.

Das Buch ist für Leser im Alter 2./3. Klasse geschrieben, hat die entsprechende Schriftgröße, tolle Illustrationen und überschaubare 58 Seiten.

Insidertipp: Der Buchstaben-Fresser ist eine superwitzige und spannende Geschichte mit tollen Wortspielen, genau das richtige für kleine Lesemuffel und alle anderen. Lachanfälle garantiert!

Veröffentlicht unter für Leseanfänger, Super Bücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für kleine Lesemuffel: Das Piratenschwein

Für Lesemuffel: Das Piratenschwein von Cornelia FunkeDas Piratenschwein ist ein Buch für kleine Lesemuffel, entweder zum Vorlesen ab 5 oder zum Selberlesen ab… naja, sobald das Kind eben lesen kann.

Wer hätte das gedacht? Piratenschweine sind nicht einfach die Haustiere von Piraten, sondern sie haben eine besondere Fähigkeit, sie können Schätze erschnüffeln. Und genau das macht Piratenschwein Jule für den dicken Sven und seinen Schiffsjungen Pit. Die beiden gutmütigen Seebären haben das kleine Schwein in einem ans Land gespülten Fass entdeckt und sofort adoptiert, obwohl sie da noch gar nichts von Jules besonderen Fähigkeiten wussten.

Der dicke Sven und Schiffsjunge Pit könnten ihr Leben jetzt reich und glücklich zusammen mit Jule leben, aber ganz so schlicht geht die Geschichte dann doch nicht weiter. Da hat auch noch der gefürchtete Pirat Knurrhahn ein Wörtchen mitzureden. Weil Sven und Pit ganz großzügig ihre Schätze mit den Inselkindern teilen, erfährt Knurrhahn von dem Piratenschwein und will es natürlich haben, goldgierig und rücksichtslos wie er ist. Ja, und da gehen die Abenteuer dann für den dicken Sven, Schiffsjunge Pit und Schwein Jule dann erst so richtig los.

Eine tolle Geschichte von Cornelia Funke mit vielen bunten Illustrationen.

Insidertipp: 61 Seiten sind ein überschaubares Pensum für Leseanfänger. Das Piratenschwein ist eine herzallerliebste und doch so spannende Geschichte von der piratenversierten Autorin und hält auch Lesemuffel bei der Stange!

Veröffentlicht unter für Leseanfänger, Super Bücher | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar