Selber lesen: Die Spiderwick Geheimnisse

Lesen Grundschule: Spiderwick Geheimnisse
Nachdem er Anfang der vierten Klasse das fantastische Buch Die Suche nach Wondla vorgestellt hatte, war mein Sohn reif für die Die Spiderwick Geheimnisse. Darin geht es um Geschwisterkinder, die mit ihren Eltern in ein neues, etwas merkwürdiges Haus ziehen, in dem nach kurzer Zeit allerhand seltsame Dinge geschehen. Zum Beispiel erwacht Malory eines morgens mit den Haaren am Bettgestell festgeknotet. Diesmal scheint es aber nicht ihr Bruder Jared, der Witzbold, gewesen zu sein. Doch wer war es dann? Und wer hat Simons Kaulquappen im Eisfach schockgefrostet? Man ahnt es schon, die Familie ist in diesem Haus nicht allein…

Es gibt auch fünf Teile als Sammelband inklusive Skizzenbuch vom wirklich fantastischen Zeichner und Autor Tony DiTerlizzi: Die Spiderwick Geheimnisse – Die große fantastische Ausgabe. Leider ist mein Sohn in Band 2 stecken geblieben…

Insidertipp: Die Spiderwick Geheimnisse – Eine unglaubliche Entdeckung: Band 1
konnten den kleinen Lesemuffel durchaus zum selber lesen motivieren, ohne zu sehr die zarten Nerven zu belasten.

Dieser Beitrag wurde unter für Leseanfänger, Super Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.