Kindergeburtstag feiern bei Build-A-Bear

Kindergeburtstag bei Build-A-BearKindergeburtstage auslagern ist eine prima Sache. Man geht mit den Kindern in den Zoo, ins Museum, in den Kletterwald oder feiert die Party bestens organisiert bei www.build-a-bear.de. Build-A-Bear gibt es in mittlerweile 22 Städten in Deutschland, meist zentral gelegen.
Jeder Partygast stellt beim Kindergeburtstag seinen eigenen Teddy zum Mitnehmen her – einen Bären mit Herz, Geburtsurkunde und eigenem Bärenhäuschen zum Abtransport inklusive.
Dabei sind auch Piraten, Prinzessinnen, Cowboys und Nox und Rex herzlich willkommen. Built-A-Bear kann auch mit Mottopartys umgehen und verspricht „kindgerechte und kuschelige Kindergeburtstage in einem Laden, in dem immer und rundherum gute Laune herrscht!“

Die Kinder feiern  – und für die Eltern ist das ganz einfach und entspannt. Die Wohnung bleibt heil, während Built-A-Bear das Rahmenprogramm organisiert, damit die Kinder ordentlich feiern können. Preislich geht es los ab 9,90 € pro Gast. Wer noch mehr Zipp und Zapp haben will und über das nötige Kleingeld verfügt, wählt die „freie Auswahl-Party“ für 29,90 € Flat pro Kind.

Dieser Beitrag wurde unter Kindergeburtstag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.